12. Handballstadtmeisterschaft der Grundschulen in Bonn

Spannende Spiele, großer Einsatz und engagierte Fans: Die 12. Handballstadtmeisterschaft der Grundschulen in der Bonner Hardtberghalle begeisterte am 23.06.2018 mit 15  Mannschaften aus 9 Schulen. SWB Energie und Wasser stellten die Trikots für die jungen Sportler der dritten Klassen.

Die Handballstadtmeisterschaft der Grundschüler gibt es seit dem „Wintermärchen 2007“, als die deutsche Handballnationalmannschaft im eigenen Land den WM-Titel holte. Die Welle der Euphorie nutzte der Handballkreis gemeinsam mit dem Sportamt  um die Sportart an den Schulen in Bonn und der Region noch bekannter zu machen. Trotz des sportlichen Wettkampfes lautet das oberste Turnier-Motto: „Das Erlebnis steht über dem Ergebnis.“ Die Schüler sollen Spaß am Handball haben und über das Turnier den Weg in die Vereine finden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Aufwärmphase

In der Vorrunde traten die teilnehmenden Mannschaften in zwei Gruppen an. Die beiden bestplazierten Teams ermittelten in Überkreuzspielen die Endspielteilnehmer. In einem äußerst spannenden Endspiel siegte die Till Eulenspiegel Schule  mit 5 : 4 gegen den Vorjahressieger, das Team der  Gottfried-Kinkel Schule,  uns sicherte sich damit den Titel des Stadtmeister 2018. Platz drei gewann die Beethovenschule gegen die Adelheidisschule 2 nach einem 5:4 Sieg Sieg. „Es hat uns viel Freude gemacht, euch mit so großem Ehrgeiz bei der Sache zu sehen. Ihr habt so viel Gas gegeben und wir hoffen dass ihr weiter OLYMPUS DIGITAL CAMERASpaß am Handballsport habt“, so Max Wessendorf, Vorsitzender des Handballkreises Bonn-Euskirchen-Sieg e.V bei der Siegerehrung.  Wessendorf dankte SWB Energie und Wasser für die Trikots: „Ohne die Stadtwerke Bonn hätten wir nicht so ein farbenfrohes Bild“ und den  Vertretern des Sportamt der Stadt Bonn für die sehr gute und reibungslose  Zusammenarbeit.

SWB Energie und Wasser engagiert sich bereits seit Jahren für den Jugendsport in Bonn und der Region. Marketingleiter Jürgen Winterwerp sagte: „Der große Zuspruch der

Siegerehrung

Siegerehrung

Kinder und Eltern zeigt, dass wir uns bei der Handballstadtmeisterschaft an der richtigen Stelle engagieren.“ Nachwuchssportler aus der Region auszustatten, sei ein wichtiger Teil der Sportförderung von SWB Energie und Wasser.

Bei der Gemeinschaftsveranstaltung des Handballkreises mit dem Ausschuss für Schulsport der Stadt Bonn und dem Sport- und Bäderamt erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde. Die ersten Drei bekamen Pokale. Alle 15 Mannschaften freuten sich über Handbälle zur Verfügung gestellt  vom Sport- und Bäderamt und dem Handballkreises BES die demnächst an den Schulen zum Einsatz OLYMPUS DIGITAL CAMERAkommen.

Die Kinder verabschiedeten sich nach der Siegerehrung mit einem donnernden „Fair Play“ von den zahlreichen Zuschauern und den Organisatoren.

 

Hier geht es zum Bericht des Sponsors.

Auch der GA Bonn berichtete am 25.06.2018:

Bonner Grundschulmeisterschaft2018