Informationen vom WHV

Interessante Informationen erreichen uns vom Westdeutschen Handballverband….

Mädchenhandball in NRW

Die Jugend des Westdeutschen Handball-Verbandes hat zum Thema Mädchenhandball einen Film produziert. Dieser soll die Vereine bei der Werbung weiblichen Nachwuchses unterstützen. Jeder Verein kann diesen Film bei eigenen Vereinsveranstaltungen einsetzen. Er steht auf unserer Homepage unter http://www.westdeutscher-handball-verband.de/seite/216933/jugend.html zum kostenlosen Download zur Verfügung.

 

AG „KIBAZ mit Ball“

Eine Arbeitsgruppe des WHV erstellt ein so genanntes „Kibaz mit Ball“. Kibaz ist die Abkürzung für „Kinder Bewegungs-Abzeichen“ und steht für eine Initiative des Landessportbundes NRW. Durch das Kibaz sollen (und werden) Kinder im Alter bis zu sechs oder sieben Jahren dazu angeregt werden, sich mehr zu bewegen. Sportvereine und Kitas arbeiten hier zusammen. Mehr Infos zum Kibaz unter: https://www.sportjugend.nrw/unser-engagement/fuer-kinder/kinderbewegungsabzeichen/

Nachdem sich schon einige Fachverbände mit diesem Thema beschäftigt haben, sind nun die Handballer als erste Ballsportart auf diesem Gebiet aktiv.

Die Basketballer und Volleyballer werden sich mit an der Ausarbeitung beteiligen. Voraussichtlich Ende 2018 wird die erste Fassung des „Kibaz mit Ball“ in die Erprobungsphase gehen können.

Mehr Infos zum Thema: Jugendfachkraft@westdeutscher-handball-verband.de

 

VIBBS-Angebote

In den vergangenen Jahren hat der WHV in unregelmäßigen Abständen immer wieder zentrale Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem LSB NRW durchgeführt.

Im Jahr 2018 können Vereine mit der Jugendfachkraft des WHV Detlev Klausing die Vermittlung eines maßgeschneiderten Angebotes aus den VIBBS-Themen absprechen. Voraussetzung ist die Bereitstellung eines Raumes und die Teilnahme von mindestens 10 Teilnehmern durch den Verein. Ein Vorlauf von mindestens 3 Monaten ist erforderlich.

Bitte wenden Sie sich direkt an die Jugendfachkraft: jugendfachkraft@westdeutscher-handball-verband.de

 

Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW

Das Land NRW bietet das Förderprogramm des Kinder- und Jugendförderplanes an. Der WHV erhält aus diesem Förderprogramm eine Zuwendung. Aus dieser Förderung können für bestimmte Maßnahmen von unseren Vereinen eine Förderung über den WHV beantragt werden.

Der Vizepräsident Jugend Peter Boeken bietet den Vereinen bei Interesse Informationsveranstaltungen zu den Voraussetzungen der Verwendung und Beantragung an, in denen die wichtigsten Fragen beantwortet werden. Voraussetzung sind mindestens 10 Teilnehmer (Jugendwarte, Jugendtrainer) aus den Vereinen und die Organisation vor Ort.

Für Rückfragen und Absprachen steht der Vizepräsident Jugend Hans Peter Boeken zur Verfügung: vp-jugend@westdeutscher-handball-verband.de .

 

Rahmentrainingskonzeption des Deutschen Handballbundes

Der DHB hat eine neue Rahmentrainingskonzeption verabschiedet. Diese steht erstmals in digitaler Form zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dhb-rtk.de