Kreistag wählt neuen Vorstand

Der Vorstand des Handballkreis hatte für den 05.05.2017 zum ordentlichen Kreistag geladen und knapp 60 Delegierte und einige Gäste waren der Einladung gefolgt.

Neben den Rechenschaftsberichten der letzten 4 Jahre standen eine Satzungsänderung und die Neuwahl des Vorstands im Mittelpunkt…

Die Satzungsänderung, die Legislaturperiode von 4 auf 2 Jahre zu halbieren, wurde vom Plenum einstimmig genehmigt.

Bei den Vorstandswahlen wurde dann ein Wachwechsel vollzogen: Der langjährige Vorsitzende Mathias Kurth trat nicht mehr zur Wahl an. Auch Karl Veithen (Spielwart und stellvertretender Vorsitzender) und Silke Wohlfahrt (Spielwartin Frauen) stellten sich nicht mehr der Wiederwahl.

Zum neuen Vorsitzenden wählte die Versammlung einstimmig Max Wessendorf, als Spielwart und stellvertretenden Vorsitzenden wurde Klaus Steinert (bisher Staffelleiter Männer), als Frauenwart Andreas Kurenbach (bislang Staffelleiter männliche A-Jugend) gewählt. Der übrige Vorstand wurde in seinen Ämtern bestätigt.

Außerdem wurden in der Versammlung zahlreiche langjährig aktive Ehrenamtler mit Verdienstmedaillen des Handballkreises, des HVM und des Westdeutschen Handballverbands ausgezeichnet (Liste folgt).

Der neue Vorsitzende schloß die harmonische Versammlung um 21.39 h.