Ordentlicher Verbandstag des HVM

Auf dem ordentlichen Verbandstag 2017 des Handballverbands Mittelrhein (HVM) in Brühl sind mehrere Vertreter des Handballkreises Bonn-Euskirchen-Sieg (BES) in den Vorstand oder seine Gremien gewählt worden. 2 Vertretern des Handballkreises wurden besondere Ehrungen zuteil…


So wurde die Godesbergerin Elke Meesters als Vizepräsidentin Finanzen wiedergewählt. Der BES-Vorsitzende Max Wessendorf aus Königswinter rückte kraft seines Amtes in das erweiterte Präsidium auf. Neue Mädchenwartin wurde Bettina Sagebiel aus St. Augustin. In die HVM-Satzungskommission beriefen die Deligierten Hans Freiherr (Königswinter) als Vorsitzenden des Landesspruchausschusses und Dietrich Steinmetz aus Kall.
Mitglieder des Verbandsjugendausschusses wurden Sebastian Schmitz (Meckenheim) und Rosa Stadtfeld (Beuel). Ulrich Sauer (Bad Godesberg) ist einer von drei Kassenprüfern.
Eine besondere Ehrung erhielt der ehemalige BES-Vorsitzende und jetzige Ehrenvorsitzende Mathias Kurth, der mit der silbernen Ehrennadel des Deutschen Handballbunds ausgezeichnet wurde. Heinz-Peter Broch aus Geislar erhielt die silberne Ehrennadel des Westdeutschen Handballverbands für seine 46-jährige Tätigkeit als Schiedsrichter. Der Handballkreis gratuliert hierzu auf das Herzlichste !