Herzlich Willkommen

.. auf der Homepage des Handballkreises Bonn-Euskirchen-Sieg

Der Handballkreis vertritt 30 Vereine bzw.Spielgemeinschaften aus dem südlichen Verbandsgebiet des Handballverbandes Mittelrhein. Über 270 Jugend- und Seniorenmannschaften nehmen an dem vom Kreis organisierten Spielbetrieb teil. Auf diesen Seiten präsentiert sich der Handballkreis Bonn-Euskirchen-Sieg, informiert über aktuelles Geschehen und bietet verschiedenste Möglichkeiten, sich zu informieren und die richtigen Ansprechpartner zu finden.

News

Informationen zum Spielbetrieb

Liebe Handballerinnen und Handballer unseres Kreises,

die aktuelle Situation stellt uns alle vor Herausforderungen, die kaum zu meistern scheinen. In den letzten Tagen haben sich Stimmen gehäuft, die die Möglichkeit unseres Spielbetriebs grundsätzlich in Frage stellen. Die positiven Erfahrungen aus dem Kölner Kreis und benachbarten Verbänden zeigen, dass es möglich ist unter den aktuell geltenden Bestimmungen Handball zu spielen.

Die am häufigsten genannte Sorge ist, dass die Anzahl der Spiele in der aktuellen Taktung nicht mit den Hygienekonzepten vereinbar ist. Diese Sorge nehmen wir ernst und haben daher im Vorstand des Kreises folgendes Vorgehen beschlossen:
(mehr …)

Saisonstart 2020/21 verschoben !

In seiner Sitzung am 24.08.2020 hat der Vorstand beschlossen:

 

  • Start der Saison am 19/20.09.2020
  • Die Spiele die vorher stattgefunden hätten, sollen bis zum letzten Spieltag der Hinrunde nachgeholt werden. Hier sprechen sich die Mannschaften ab und legen im einvernehmen neue Spieltermine fest und teilen diese dem jeweiligen Staffelleiter mit. Kosten für Verlegung entfallen.
  • Wenn eine Mannschaft wegen „Corona“ nicht zu einem Spiel an Ort „x“ antreten möchte, kann diese das Spiel absagen, es erfolgt Punktverlust für die absagende Mannschaft, keine Torwertung, es werden keine Strafen ausgesprochen

Wenn wegen Quarantäne einer Mannschaft Spiele entfallen müssen, sind diese innerhalb von 8 Wochen nach Festlegung der Quarantäne nachzuholen.

Verzicht auf Meldegelder in der Saison 2020/21

Die Corona-Pandemie ist nicht nur eine alltägliche Herausforderung, sondern es ist auch eine Herausforderung für die Vereine und Verbände innerhalb Deutschlands. Um die Vereine von finanziellen Verpflichtungen zu entlasten und im Sinne des Sports, hat sich der HVM – in Abstimmung mit den Kreisen – entschlossen, dass die Meldegelder für die Teilnahme am Spielbetrieb zur Saison 2020/21 nicht eingezogen werden. Die Durchführungsbestimmungen werden entsprechend angepasst.
Der HVM und die angeschlossenen Kreise hoffen, mit dieser Maßnahme die Vereine unterstützen zu können.
Bei weiteren Fragen zu diesem Thema, bitten wir Euch/Sie sich an die entsprechenden Stellen innerhalb des HVM und der Kreise zu wenden:
Handballverband Mittelrhein – Elke Meesters
Handballkreis Aachen/Düren – Stefan Kasberg
Handballkreis Bonn/Euskirchen/Sieg – Friedrich-W. Schmitz
Handballkreis Köln/Rheinberg – Michael Dederichs
Handballkreis Oberberg – Wolfgang Zapp
Wir wünschen allen Mitgliedern, Offiziellen sowie den Spielerinnen und Spielern beste Gesundheit
Gez.
Lutz Rohmer HVM Präsident

Thomas Havers Vorsitzender HK AC/DN

Max Wessendorf Vorsitzender HK BES

Frank Jaspert Vorsitzender HK KR

Udo Kolpe Vorsitzender HKO

Fortsetzung der Online-Schulungen für Zeitnehmer/Sektretäre

Seit Anfang Mai werden die Online-Schulungen für Zeitnehmer/Sekretäre (Z/S) angeboten. Im Mai wurden jeweils drei Module Grundschulung (Teil 1) und Bedienung ESB (Teil 2) für je 10 Teilnehmer mit einer Warteliste eingestellt. Die gleiche Anzahl wurde für den Juni eingestellt. Die Termine findet Ihr auf der nuLiga Homepage des HVM im Seminarkalender. Die Auslastung hält sich in Grenzen, wieso die Teilnehmerzahl zurzeit nicht erhöht wurde. Bei Bedarf können die Teilnehmer der Warteliste jedoch noch mit hereingenommen werden.

(mehr …)

Z/S Erstausbildungen als Online-Schulung ab sofort buchbar

Die Online-Schulungen sind freigeschaltet und können ab sofort gebucht werden.
Wir starten zunächst mit max. 10 Teilnehmern je Schulung und werden die maximale Teilnehmerzahl in Abhängigkeit vom Verlauf der Online-Schulungen und der Nachfrage sukzessive erhöhen. Die Übersendung des Weblinks und der Zugangsdaten erfolgt ab 2 Tagen vor dem Durchführungstermin auf die bei der Anmeldung in nuLiga verwendeten Email-Adresse.

Bitte beachtet, dass

die Buchung von den Interessenten selber erfolgen muss (eine Vereinsbuchung ist nicht möglich),

der persönliche Zugang zum nuLiga Portal in Absprache mit dem Verein eingerichtet werden muss und

die Buchung des Teil 2 „Bedienung ESB“ erst möglich ist, wenn die Teilnahme am Teil 1 in nuLiga bestätigt ist.

In den nächsten Tagen werden noch weitere Termine an unterschiedlichen Tagen und Zeiten eingestellt, damit eine größere Auswahl für die Teilnahme zur Verfügung steht. Interessierte Schiedsrichter, die nur am Teil 2 „Bedienung ESB“ teilnehmen möchten, werden gebeten sich zur Einbuchung per Mail an den Referenten zu wenden. Es ist jedoch angedacht, für Schiedsrichter wieder eine gesonderte Schulung anzubieten, die inhaltlich im Schwerpunkt auf deren Aufgabenbereich abgestimmt ist.

Kalender

 

  1. Handball-Camp des FC Hennef

    20. Oktober um 8:00 - 23. Oktober um 13:00

nuLiga Start

 

 

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung der Jugendarbeit bei der Sparkasse Köln/Bonn, der Kreissparkasse Köln und der Kreissparkasse Euskirchen.

sparkasse_100120

 

haba_knigge_pic2